Samstag, 26. August 2017

Auf Zuwachs

Da wir demnächst umziehen werden und das Baby ein wenig zeit in Anspruch nimmt, werden die Hobbyzeiten weniger. Für diesen Winter ist der Teppichflitzer versorgt. Bei der Prinzessin Quietsch bin ich mir da noch gar nicht sicher, was wir brauchen werden.
Für den Teppichflitzer entstand gerade ein neues Shirt auf Zuwachs in 110/116. Aktuell läuft er in 98/104 rum, was noch sehr locker sitzt ;) Aber mehr als 15 Shirts mit langem Arm wird er in einer Größe wohl kaum brauchen, deshalb habe ich auf Zuwachs genäht.


Ich stricke auch noch nebenher. So ein Riesennuvem aus über 400g Wollmeisenlace braucht seine Zeit und sieht momentan eher nach Sack auf der Stricknadel aus.

Donnerstag, 3. August 2017

Genäht und gestrickt wird trotzdem

Unser Töchterlein ist jetzt 6 Wochen bei uns. Sie gedeiht prächtig und schläft (noch) ganz gut.

Seit dem letzten Post sind ein paar Sachen enstanden. Die Unterhosen zeige ich hier jetzt nicht.
Der Aurinko war ein Herzensprojekt, weil ich die Wollmeisenfarbe Yotta auf Lace so gerne mag:



Unter dem riesigen Tuch versteckt sich ein T-Shirt nach dem Ottobre-Schnitt "Painted stripes", das ich irgendwann innerhalb der letzten 6 Wochen genäht habe.

Heute ist ein Turnbeutel für baldige Kindergartenkind entstanden. Der Feuerwehrstoff stammt von Alles-für-Selbermacher und ist ein Rest gewesen.



Wie viele Beutel braucht so ein Kindergartenkind wohl?