Freitag, 30. Dezember 2016

Ein neuer Dauerbrenner

Heute hab ich eine Kinderschürze nach dem Schnitt von tepetua genäht. Der Gatte veranlasste mich dazu, bei meinem Hamburger Lieblingsdealer sehr, sehr viel Schrägband zu ordern. Reißverschüsse brauch ich sowieso für die anstehenden Kinderjacken. Jetzt der Wahnsinn in eine weitere Runde.


Kinderküche aufmotzen I

Der teppichflitzer hat zu Weihnachten von meinen Eltern und mir eine Kinderküche von IKEA bekommen. Das Zubehör wird natürlich von mir genäht.
Teil I sind Topflappen in 12x12cm mit Feuerwehrmotiv:


Jetzt such ich nach einem Schnitt für eine Kinderschürze für den kleinen Koch und Teppichflitzer.

Donnerstag, 22. Dezember 2016

Chaosbewältigung

Kleine Kinder bekommen viele Geschenke. Manchmal bekommen sie Playmobil Adventskalender, die mich als Mutter in den Wahnsinn treiben, wenn wieder überall Kleinteile rumfliegen. Natürlich werden die vom Lieblingskater gerne mitten in der Nacht gefunden und bespielt. Auf harten Fußböden ein besonderer Hörgenuß nachts um 3 Uhr.
Lange Rede kurzer Prozess. das Kleinzeug braucht eine katzensichere Behausung, die auch ein Kleinkind cool findet und bedienen kann.



Außen wurde starker, fester Canvas aus 100%BW vernäht. Oben und innen ist ein leichter BW-Stoff mit Straßenmotiv zum Einsatz gekommen. Das Webband musste unbedingt sein für den Autofan.
Verwendet habe ich den Schnitt: Multitalen von der Meuterei in mittlerer Größe
Bisher passen locker sämtliche Teile der Sammlung hinein. Zur Not muß ich irgendwann/bald eine zweite Tasche für Kleinzeug nähen.

Samstag, 17. Dezember 2016

Was Schnelles für die Päckle

Wer noch was ganz Schnelles für seine Päckle sucht und ein- zwei alte Schlüsselbänder hat, der kann die Hartteile mit schönen Baumwollstoffen aufhübschen. Ich mag Schlüsselbänder gerne, weil ich dann das Gesuchte viel zügiger finde. Die Werbung auf den Standardschlüsselbändern mag ich weniger.







Ich hab noch mindestens 3 alte Schlüsselbänder hier auf Lager. Es wird weitergehen mit Schlüsselbändern. Mal sehen, welcher Pünktchenstoff als nächstes dran ist.

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Jaja, ich nähe noch

Seit geraumer Zeit herrschen hier eisige Temperaturen und der Teppichflitzer beklagt sich über "Talte Hände." Dem musste ich natürlich Abhilfe schaffen.
Bei Pattydoo gibt es das Freebook gegen kalte Hände.
Es näht sich wunderbar und relativ zügig, wenn frau nicht gerade mit Übelkeit, einem lädierten Knie sowie einem ungeduldigen Kleinkind zu tun hat.

Aussen kuscheliger Sweat und innen Wolkenjersey

Da kommen sicher noch noch mehr Modelle dieser Art. Sie sind sicher auch ein nettes Geschenk für genervte Eltern.

Freitag, 30. September 2016

Ananas mit Streifen

Gestern habe ich abends noch ein Easy Peasy Shirt in 98/104 aus Lillestoffresten nähen können. Der Teppichflitzer hat friedlichen nebendran gespielt.
Schnitt: Easy Peasy
Größe: 98/104
Stoffe: Lillestoff


Donnerstag, 29. September 2016

Ringelreste

Im großen Paket war auch ein zerrupfter Rest braun-beiger Ringeljersey. Die farben sind toll und genau das Richtige für den Teppichflitzer. Da ich im Moment den Jonte von Lolletroll sehr toll finde, musste ich den Schnitt nochmal verwenden. Ein weiteres Shirt ist in Planung.
Schnitt: Jonte von Lolletroll
Größe 98/104
Stoffe: Affenjersey von Alles-für-Selbermacher und Ringeljersey von Lillestoff


Sonntag, 25. September 2016

Nochmal Reste

Heute habe ich einen weiteren Rest aus dem Lillestoff-Paket verarbeitet. Kombiniert habe ich einen wunderbaren Ringeljersey, den es mal bei Alles-für-Selbermacher.de gab. Das Bündchen stammt aus dem örtlichen Einzelhandel und war ein Reststreifen von ehemals 1m Bündchen.
Der Schnitt ist Jonte (62-164) von Lolletrolle
Größe: 98/104
Stoffe: Ringel AfS & Lillestoff

Auch mit einer normalen Nähmaschine kann Jersey gut und sauber verarbeitet werden:


Die Größe 98/104 wird wohl erst nach dem Frühjahr passen, aber ich wollte unbedingt diesen Stoff vernähen, sonst wäre er als Streichelstoff sehr alt geworden.

Samstag, 24. September 2016

Heute Morgen noch im Paket und jetzt auf der Showbühne

Heute Morgen kam ein wundervolles Paket mit vielen, vielen bunten Jerseyresten von Frau Lehmi. Ich war so überrumpelt von der genialen Auswahl, dass ich mich direkt am ersten Stoffrest vergriffen habe. Der Teppichflitzer hat einen leichten Mangel an Schlafanzgen bzw. Einzelteilen zum Schlafen. Die Oberteile passen ohnehin nie zur Größe der Hosen und umgekehrt. Aus dem grund habe ich heute einfach aus vielen, vielen Resten einen Schlafpulli genäht. Ich finde ihn wunderbar. Der Stoff ist nicht so stark verzogen wie auf dem Bild ;)

Tag- und Nachtträumer mit Wickelausschnitt in Größe 92

Das Paket enthielt 5kg Stoffe. Ich glaub, ich bin erstmal ein wenig beschäftigt. Gestern habe ich ein tolles Fotoalbum geschenkt bekommen und überlege, ob ich für den teppichflitzer aus den ganz kleinen Fitzelresten ein Stoffwimmelbuch klebe.

Sonntag, 11. September 2016

Äffle fürs Effle

Heute habe ich die nächste Frida 2.0 für den Teppichflitzer genäht. Bei Durchsicht seiner Garderobe für den Herbst/Winter fiel mir ein eklatanter Hosenmangel auf, den es zu beheben galt.
Jetzt hat er wieder genug Hosen, um die nächsten Monate spielend zu überstehen.
Schnitt: Frida 2.0
Stoff: Jersey mit Äffchen
Größe: 92


Donnerstag, 1. September 2016

Ab in die Bäume

Der kleine Teppichflitzer ist gar nicht mehr soooo klein, sondern wächst fröhlich vor sich hin. Größe 86 wird langsam zu klein und die 92 sitzt meist schon ganz annehmbar. Vor geraumer Zeit habe ich ihm deshalb einen Stoffmixpulli von Klimperklein genäht. was ich nicht bedacht habe: Das Effle hat einen richtig großen Dickschädel. Ich hab aus der Not heraus einen Schlitz in den Halsausschnit geschnitten und mit einer Streifenversäuberung gesäumt. Der verwendete Sommersweat wäre schöner gewesen als das dicke Bündchen, aber ich lass das jetzt so. Die Kapuze sitzt mal wieder etwas knapp, aber dafür kann der Schnitt nichts.
Der Stoffmixpulli wird bald wieder genäht. Ich mag die Möglichkeiten.

Schnitt: Stoffmixpulli
Stoffe: Sommersweat von Alles-für-Selbermacher und Jersey von Alles-für-Selbermacher
Größe:98


Mittwoch, 31. August 2016

Hoffestsocken 2016

Dornroeschen lud zum Hoffest am letzten Samstag des Augusts 2016 und es kamen viele Liebhaber ihrer Wolle. Ich hab dafür das Leben in vollen- zu vollen Zügen genossen.
Die Socken bestehen zur Hälfte aus Dornroeschen-Wolle und Pandoras StrickTick Wolle. Verstrickt habe ich die Wolle mit 2,75er Nadeln und 64 Maschen in der Runde. Alle 5 Runden habe ich die Farbe gewechselt.


Freitag, 26. August 2016

Einmal maritime Reste

Im letzten Jahr habe ich dem Teppichflitzer eine klimperkleine Sommerhose in 74/80 aus rotem Jersey mit Steuerrädern genäht. Aus dem Rest habe ich soeben eine maritime Marina von Matila genäht.
Schnitt Marina
Größe 110


Ein Männlein steht im Walde oder Liebe ist

Liebe ist, wenn ich für meinen Teppichflitzer diesen scheußlich fusselnden Wellnessfleece zu einer Winterjacke nach dem Wendejackenschnitt von Klimperklein vernähe.
Schnitt: Wendejacke von Klimperklein aus dem Buch "Nähen mit Jersey" von Pauline Dohmen
Größe: 92 leicht verlängert an Saum und Ärmeln
Stoffe: Welnessfleece mit Tatzen vom örtlichen Stoffhändler und innen Löwenjersey von Alles-für-Selbermacher


Sonntag, 14. August 2016

MiMo in Serie

Der neue Schnitt von Milchmonster ist einfach nur toll.
Eine Eulenjacke für den großen Sohn einer Freundin in Größe 110 und eine Collegejacke in Jeansoptik für den Teppichflitzer in Größe 98 wurden heute fertig.
Schnitt: MiMo von Milchmonster
Größen: Eulen 110, Jeans 98
Druckknöpfe von Snaply


Freitag, 12. August 2016

Plitsch, Platsch Pinguin

Da ich hier so langsam den Herbst kommen spüre, habe ich mit der Jackenproduktion für den kommenden Herbst bzw. Winter begonnen. Der Teppichflitzer wächst so vor sich hin und futtert wie ein hungriger Bär vor dem Winterschlaf.
Schon im letzten Jahr habe ich einen wunderbaren, kuscheligen und warmen Sweat mit Pinguinen entdeckt. Zunächst wußte ich nicht, was daraus werden sollte. Letzte Woche, bei der Durchsicht meiner Stoffvorräte wurde immer klarer, dass es eine Pinguinjacke braucht.

Schnitt: Baby-Wendejacke von Klimperklein um 2cm an Saum und Ärmeln verlängert
Stoffe: Pinguin-Sweat und Sternen-Jersey
Größe 92 mit Verlängerung






Das ist die gleiche Jacke. Faszinierend, wie sich die Erscheinung ändert, wenn sie die Seiten wechselt.
Jetzt steh ich vor der Wahl, ob ich 2 dicke Winterjacken für diese Saison mache oder ob es bei einer Jacke plus den geplanten Softshellanzug bleibt. Ich hab hier 2 wunderbare, warme Stoffe, die der Teppichflitzer liebt: Wellnessflece und einen sauteuren Wollstoff mit eingefilzten Schäfchen für einen Wintermantel.

Mittwoch, 10. August 2016

Achtung Niedlich!

Am Montag kam der neue Jackenschnitt von Milchmonster auf den Markt. Ich hab ihn direkt zum Einführungspreis gekauft und sofort wußte ich, dass mein Teppichflitzer so eine Jacke bekommt.
Schnitt: MiMo von Milchmonster
Größe 92 um 1,5cm verlängert



Da kommen definitiv noch mehr Jacken nach diesem Schnitt, der bis Größe 164 geht.

Sonntag, 7. August 2016

Nachschlag am Sonntag

Aus einem Jerseystück hab ich schnell einen Sternenloop genäht.
Maße 114x27cm (Umfangx Höhe).



Samstag, 6. August 2016

Nachschlag

Soeben habe ich die Druckknöpfe an die Strampelhose gebracht.
Schnitt: Strampelhose nach Klimperklein
Größe 80
Stoffe roter Jeans mit apfeligem Interlock


Nachtleuchtende Mütze und ein Wollstrampler

Hier sind heute 2 Kindersachen aus wunderbar kuscheliger Wollmeise fertig geworden.

Einmal nachtleuchtende Mütze für den Teppichflitzer in knallorange mit eigenem Muster aus 100% Merino:


und ein wärmender Wollstrampler aus grauer Wollmeise mit gelb auch aus 100% Merino:


Mittwoch, 3. August 2016

Mal was ganz Kleines

Ein Kollege hat im Frühjahr seine zwite Tochter geschenkt bekommen. Ich wollte mich mit etwas Genähtem am Geschenk des Team beteiligen.
Hier kommt die Strampelhose von Klimperklein in Größe 68 aus wunderbarem Retrofeincord.

Diesmal habe ich die Beinabschlüsse gesäumt und einen Gummi eingezogen, um das Gesamtbild so harmonisch wie möglich zu halten- Das Eichhörnchenmuster bringt genug Leben in die Hose.

Montag, 1. August 2016

Nochmal Nummuliten

Das Nummuliten-Shirt aus dem letzten Beitrag ist aus der Not heraus entstanden, weil mir für eine Tunika etwas Stoff fehlte. Hier kann ich jetzt die Tunika vorstellen.
Schnitt: Swing! Kleid gekürzt zur Tunika auf ca. 80cm Länge
Stoff: Circles in Petrol von Evlis Needle
Größe: 44


Sonntag, 31. Juli 2016

Der will nur spielen!

Das Muster Catwoman returns ist eines meiner liebsten Mützenmuster, wenn lustige Kopfbedeckungen gewünscht sind. Der Teppichflitzer hat sich bereitwillig als Modell zur Verfügung gestellt.
Woll: Wollmeise Twin
Muster: Catwoman returns
Größe 56cm



Samstag, 30. Juli 2016

Numuliten-Shirt

Heute habe ich ein ganz besonderes Shirt zum Zeigen.
Da ich in meinem tiefsten Inneren leidenschaftliche Geologin bin, kam mir heute beim Zusammennähen der Gedanke, dass dieses Stoffmuster ja eigentlich nur Numuliten (wikipedia-Link) unter dem Mikroskop sein können.
Schnitt: Faded Stripes aus der Ottobre 02/2015
Größe 44
Stoff: Evlis Needle Filiale in WÜ
Ich liebe, liebe diesen Schnitt.


Samstag, 23. Juli 2016

Nochmal Martha mit Partnerlook

Für einen Tausch habe ich eine blumige Martha in 46 genäht. Aus den Resten des Jersey ist eine Marina in 98 für den Teppichflitzer entstanden.

Leider kommen die Farben im Gegenlicht so gar nicht zur Geltung.

Hier mit Weißabgleich und besseren Farben. Mal sehen, ob die Hose dann cool genug für den Teppichflitzer ist.

Mittwoch, 20. Juli 2016

Lady Pepe und ihre Reste

Für einen tollen, glitzerigen Tausch habe ich eine Lady Pepe in Größe 46 genäht. Die Reste reichten noch für eine Marina in Größe 104. Ich finde, beim Anblick der beiden Teile kommt ein wenig Südseegefühl auf.


Dienstag, 19. Juli 2016

Nochmal Faded Stripes

Hier das neueste Shirt für mich nach dem Faded Stripes Schnitt aus der Ottobre 02/2015. Der Stoff war ein Fehlkauf einer Freundin. Ich find, der Stoff hat seinen perfekten schnittpartner gefunden.
Stoff: Alles für Selbermacher
Schnitt: Faded Stripes 02/2015
Größe: 44


Restverwertung

Da beim Zuschnitt für die großen Dinge immer auch ein Rest bleibt, freut sich der Teppichflitzer im nächsten Sommer hoffentlich über seine Schlafbekleidung in bunt.
Schnitte: Easy-peasy Shirt und Marina Hose
Größe 104
Stoffe: Alles für Selbermacher

Beim Shirt heißt es: Ein legerer Halsausschnitt- Ääääh ja, mein Kind braucht für seinen Dickschädel wohl mehr Halsausschnit als leger bieten kann :D Ich hatte es erst mit dem Blockstreifenjersey probiert, aber das wurde viel zu eng. Deswegen habe ich weißen Bündchenstoff genommen.


Donnerstag, 14. Juli 2016

Von Blumen und Ankern

Ich hab mal wieder ein Shirt in Größe 44 genäht. Der Schnitt ist aus der 02/2015 der Ottobre Womand und heißt Faded Stripes.


Der jüngste Mitbewohner hat auch was bekommen: Eine Marina in Größe 104 wandert in seinen Schrank für den Sommer 2017. So macht Resteverwertung Spaß.


Montag, 11. Juli 2016

Nachlese

Von meinem Steampunkkleid mit den Chamäleons war noch genug Stoff für eine kleine Marina in Größe 104 übrig. Ich hoffe, der Teppichflitzer mag sie, wenn sie nächsten und übernächsten Sommer passt.


Sonntag, 10. Juli 2016

Was mach ich nur mit Viskosejersey?

Für eine liebe Anfrage darf ich 3 Shirts nähen. Der Schnitt für den Schnitt des Faded Stripe Shirts aus der letztjährigen Ottobre lag dem Paket bei. Da es zufällig auch meine Größe hatte, musste ich das spontan ausprobieren. Vom letzten Shirt hatte ich noch genug blauen Viskosejersey übrig, womit mir nichts passieren konnte, wenn ich ihn versaue.
Viskosejersey trägt sich beim aktuellen Sommer sehr angenehm. Das Shirt darf morgen mit ins Büro, auch wenn es wenig sehr locker sitzt.

Der Saum ist gerade, er flattert nur in der lauen Sommerluft.

Samstag, 9. Juli 2016

Heute mal in Jeans

Heute habe ich den neu erworbenen Jeansjersey für eine Anfrage verarbeitet. Die Qualität wird sich zeigen. Zum Verarbeiten war es toll. Aus dem Rest werde ich mir eine eigene Frida nähen und vielleicht reicht es noch für eine Buchse für den Teppichflitzer. Der kleine Mann braucht demnächst auch neue Beinkleider.



Verarbeitet wurde hier ein Jeansgersey vn Evlis Needle, die in Würzburg eine Filiale eröffnet haben. Die Taschen sind aus einem Baumwolljersey mit 95%BW & 5% Elasthan. Das Bündchen ist Grau mit Schwarz geringelt in einer guten, dickeren Qualität.
Schnitt: Frida von Milchmonster

Samstag, 2. Juli 2016

Swing!

Ich hab heute endlich das letzten Sonntag zugeschnitte Swing!-Kleid für meine Trauzeugin nähen können. Das mit der Hochzeit ist mittlerweile 8 Jahre her. Wir saßen im Abi öfter mal zusammen in einer Bank und haben Lehrer genervt.- Wie die Zeit rennt. Diesmal habe ich eine Größe 38 nach dem Design genäht. Hoffentlich passt es und gefällt.


Der Stoff ist von Alles-für-Selbermacher.de.
Hm, es wird ein Geburtstagsgeschenk zum 35. Ob da das passende Höschen gut ankommt? *überleg*

Samstag, 11. Juni 2016

Noch ne Frida

Der Mama-Frida-Schnitt von Milchmoster ist einfach nur toll. Heute gibt es eine Frida in Größe 46 in knielang aus einem schönen dunkelblauen Sternenjersey.



Passend zur Hose gibt es eine Beanie nach Klimperklein in 56er Kopfumfang.



Sonntag, 5. Juni 2016

Ich hab es schon wieder getan

Ein Freund hatte Geburtstag. Ich hab das als Anlass genommen, ihm zwei Topflappen zu nähen. Natürlich mit passendem Motiv. Da kommen noch weitere Designs.


Sonntag, 29. Mai 2016

Auftrag ausgeführt

Eine liebe Ravelerin hat mir wunderschöne, grüne Wolle gespendet. Da ich sowas nicht ohne Gegenleistung annehmen kann, habe ich ihrem Sohn eine knielange Frida versprochen. Zugeschnitten lag das gute Stück schon ein paar Tage auf dem Stapel. Heute kam ich endlich dazu, den Stapel zu bearbeiten. heißt das Stapelverabeitung? :D
Frida in knielang
Größe 140
Löwen-Jersey von www.stoffe.de