Sonntag, 12. Juli 2015

Wenn der Junior friedlich spielt,

kann ich an die Nähmaschine und die Latzhose für den Sohn einer Freundin nähen. Besagte Freundin ist ab und an mit Mann und Kindern auf Steampunk-Veranstaltungen. Mir kam beim Anblick eines gestickten Pilzes die Idee, dass der doch auf einer Steampunk-Hose richtig gut aussieht. Gesagt, getan. Nach mehreren Stunden sieht die Idee jetzt so aus:

Strampelhose nach Klimperklein in Größe86 mit Wickelöffnung

 
Da ich keine genau passenden Jerseydrücker hier habe, darf das die Mutter des kleinen Mannes übernehmen.
Jetzt überleg ich, ob mein Junior auch so eine Hose braucht. Den passenden Pilz hab ich noch in meiner Sammlung. Hach, schön, wenn ich wieder mehr Pläne als Zeit habe.

Donnerstag, 9. Juli 2015

Heute mal Partnerlook

Am Wochenende war mir nach Partnerlook.
Also hab ich mir eine knielange Frida in 44/42 zugeschnitten und dem Junior einen Body in 86 aus dem geichen Stoff genäht. Ich find es cool. Da der Junior noch wächst, werden wir zwar nicht lange gleich gekleidet sein, aber es werden sich weitere Möglichkeiten bieten.


Gestern Abend hab ich die letzten Maschen an meinen neuen Sommersocken  gestrickt. Größe 39 mit dem Summer Sneaker No.2- Muster vom Wollhuhn.


Samstag, 4. Juli 2015

Bodies, Bodies und Bodies

Heute hab ich einen weiteren Teil der Body-Serie genäht.
Die Teile sind zwischen Größe 86 und 98. Der Schnitt ist der Regenbogenbody von Schnabelina.



Die Jerseydrücker für die 3 mittleren Bodies liegen bereit und werden später mit erholtem Kopf angebracht. Ich brauch dafür ein wenig Konzentration, sonst geht das schief- im wahrsten Sinne des Wortes.
Ich kann den Schnitt wärmsten Herzens empfehlen. Die Erklärungen sind super und der Sitz ist für ein Freebook wirklich hervorragend.
Heute Morgen ist eine Erwachsenen-Frida for cool and special Yarn spice girl fertig geworden.