Donnerstag, 19. Juni 2014

Selten

Hab ich zwei Paar Socken in so unterschiedlichen Zeiträumen gestrickt und doch zeitlich nah beieinander fertig gebracht.
Die turekisen Narren sind ein echtes Hochgeschwindigkeitsprojket gewesen. Wolle am 2. Juni nach einem Arztbesuch gekauft, 2 Tage später angestrickt und am 14. Juni hatte ich tolle Socken. Die Baumwoll-Sockenwolle stammt aus dem Würzburger Müller, wurde mit 2,75er Nadeln und 64 M in der Runde verstrickt. Das Zackenmuster von Sprottenpaula geht einfach immer :D


Da ich am Workshop mit Vera Sanon zum Pulli stricken von oben nach unte teilnahm, habe ich ein wunderbares Wochenende in meiner Herzensheimat verbracht. Die Landschaft genossen, gute Gespräche geführt, Freunde getroffen und ein weiteres Paar Socken vollendet.

Angestrickt hab ich die wohl schon 2013 *schäm* Am 18. Juni einen Tag nach einer laaangen Zugfahrt sind sie endlich vollendet worden. Das Muster ist der Fruchtcocktail von Regina Satta. Verstrickt habe ich eine Baumwoll-Sockenwolle von Supergarne mit 60M, damit sich das Lochmuster schön aufzieht. Jetzt sind die Nadeln wieder frei und ein Tuerkisling von StrickTick konnte angeschlagen werden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen