Sonntag, 24. November 2013

Eulen im Nachtflug

Heute ist endlich ein Geburtstagsgeschenk fertig geworden, dass eigentlich schon bei seinem Empfänger sein sollte.
Technische Daten: 130cm lang und ca. 22cm hoch. Innen Fleece in Petrol. Außen Baumwolle aus den Staaten.



Als mein Vater dann aus guter Laune hier anrief, hat er spontan einen Loop für sich bestellt. Farbe? Egal, nur nicht zu hell. Gut, dann bekommt er jetzt auch Eulen mit petrol :P

Samstag, 23. November 2013

Es ist ein Hitchhat

Ein weiteres Teil für den Adventskalender 2013.
Diesmal ein Hitchhat von Martin Behm mit mehr Maschen im Anschlag und ein paar mehr Zacken, damit er auch wirklich gut sitzt. Verstrickt habe ich eine Regia Antik Color mit einer 3er Nadel und viel Geduld.


Jetzt geht´s in den Endspurt. es fehlen noch ein paar Socken für den Kalender *hust*.

Samstag, 9. November 2013

Nuvem, der zweite

Im September bekam ich eine ganz liebe Nachfrage, ob ich denn auch im Auftrag stricken würde. Ja, wenn ich kann und es in meinen Zeitplan passt, mach ich das ganz gerne.
So bekam ich eine wunderschöne Wollmeise in Lace in der Farbe Fliederbusch. Ich strickte beim Zug fahren, beim TV, beim  Stricktreffen und immer wenn die Hände frei waren. Heute Morgen wurde er fertig. Die Fäden sind vernäht. Jetzt wird er verpackt und am Montag auf die Reise geschickt.





Für den Nachmittag nehm ich mir einen weiteren schönen  vor und stricke einen zauberhaften Schal für eine liebenswürdige Mitstrickerin, die mit mir auf Weihnachten wichteln wird. 

Freitag, 1. November 2013

Eigentlich....

wollte ich heute meine Tunika anfangen. Sprich Ausmessen, Schnittmuster kopieren und zuschneiden. Uneigentlich habe ich einen total witzigen Fleecestoff in meinen Vorräten gefunden. Da der Liebste gerade krank ist und so ungerne Schal oder Tuch trägt, kam ich auf die Idee, ihm fix einen Loop zu nähen. Gesagt getan:



Innen ist ein feiner Baumwolljersey und außen ein kuschelig-warmer Polarfleece.
Dummerweise ist dieser Loop etwas knapp für seinen Denkerkopf und ich fragte eine Freundin, ob ihre Mädels noch sowas brauchen. Denen kann ich natürlich nicht nur einen Loop schenken, sind ja 2 Mädels- also schnell nen zweiten Loop genäht. Der Liebste hatte aber da noch keinen. Schwups, den dritten Loop genäht. Als ich ein Foto auf dem Gesichtsbuch zeigte, wurde der vierte Loop bestellt. Jetzt habe ich 5 dieser witzigen Loops, wovon 4 bereits so gut wie weg sind ^^ Mal sehen, was mit Nummer 5 wird- Ideen?