Montag, 16. September 2013

Im Urlaub....

Habe ich mich großartig erholt. Viel geschlafen, viel gequatscht, viel geträumt, viel gesehen und natürlich auch ein bisschen gestrickt. Ein erstes Ergebnis ist ein Nuvem aus Wolle von Kirsten. 
 Und weil ich so ein Monstrum nicht nur irgendwie spannen wollte, musste die Gardinenstange herhalten. In so luftiger Höhe war auch die Gefahr durch Katzenpfoten gebannt.


Im fertigen, gewaschenen Zustand ist die Wolke einfach nur ein super kuscheliges Tuch für kühle Abende. Ich freu mich so sehr aufs Tragen und Kuscheln, dass ich einen zweitem Nuvem geplant habe. Er taugt nämlich auch als Jackenersatz, so warm wie er ist. Das Glitzern rührt von einem Strang mit Lurex her, den ich abwechselnd mit einem passenden Strang verstrickt habe.


Technische Daten: ca. 3 Stränge von hangefaerbtcom bei DaWanda, 4,5mm Nadeln und ganz viel Ruhe und Gelassenheit.