Sonntag, 7. Juli 2013

Was ich mache, wenn ich nicht stricke.

Gestern habe ich meinen Nachmittag auf dem Balkon verbracht. Es war fast so entspannend wie stricken, aber nur fast.
Die vielen Farben und Formen haben mich gedanklich in andere Sphären schweifen lassen.
Das Ergebnis meines Treibens steht nun größtenteils in meinem DaWanda-Shop zum Verkauf.

Weitere Nachmittage mit Nicht-Stricken werden folgen, da ich mich hierauf vorbereiten mag.

Kommentare:

  1. Ööööhm, wenn ich jetzt mal etwas nörgeln darf????
    Du hast vergessen, unten die Drahtenden von den Maschies abzuknipsen, die verpiekseln sich sofort in jede Strickerei und ziehen Fäden über Fäden - kannste glauben, probier einfach mal ;-))
    Liebe GRüße und komm gut in den Montag,
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Da das Perlon ist hakelt da überhaupt nichts. Die sind schon ausgiebig getestet worden ;)
    Sonnige Grüße
    Idifix

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen superschön aus!

    liebes Grüßle
    Tina

    AntwortenLöschen