Sonntag, 10. März 2013

Motivationsschub "Sonne"

Hier hat es endlich mal ein paar Tage hintereinander wunderschönen Sonnenschein. Also nix wie ran an den Balkon. Die Balkonbespannung in fröhlichem weiß-gelb gestreift ist dran und die lustigen Blumenkästen vom Butlers sind Dank einer witzigen Konstruktion sturmsicher am Geländer festgesteckt.
Zwischendrin habe ich noch gestrickt.
Den Pulli hab ich irgendwann im letzten Jahr begonnen. Er geriet ein wenig in Vergessenheit und soll langsam mal fertig werden, damit ich ihn im nächsten Winter auch tragen kann. Heute hab ich die Schulternähte geschlossen und den ersten Arm aufgenommen. Mal gucken, wie lang ich die Arme mach bzw. wann mich die Lust verlässt. Ich möchte die Ärmel mittels verkürzter Reihen einsetzen, um meine Unfähigkeit des Handnähens zu überspielen.


Da ich inzwischen etwas schmaler als meine Helena bin, sitzt dieser Pulli bei mir schön locker. Gestrickt ist er aus der fantastischen Rowan Felted Tweed: 50% Merino, 25% Alpaka und 25% Viscose. Zum Glück hab ich ausreichend Garn, um mir einen weiteren Pullunder oder so zu nadeln.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen