Montag, 20. Juni 2011

Ich hab noch Platz auf meiner Liste

Heute habe ich mal aufgeschrieben, was mir so an konkreten Ideen durch den Kopf geistert. Alles ziemlich einfach, aber hoffentlich schön.
Ähm, entschuldigt bitte die miese Bildqualität. Ich war zu faul meinen Scanner aufzubauen. Ja, das ist meine normale Handschrift :) In der Schule hatte ich Kommentare in folgenden Sprachen: deutsch, englisch, französisch und spanisch. War aber langweilig, weil die immer nur wollten, dass ich größer schreibe- Pfft. Sonst noch Wünsche? Ok, ohne Brille kann ich das schon lange nicht mehr lesen :) Ich bin kurz vor Maulwurf ohne Brille.

Ganz unten krieg ich noch zwei Projekte eingetragen ;)

Jetzt gibt es Schupfnudeln mit Zimt und Zucker- jammie!! Danach strick ich an meinem Loop weiter- schon fast 100 Gramm sind verstrickt. Am Wochenende hol ich Nachschub!!

Donnerstag, 16. Juni 2011

Jippie!!!!

Soeben ist der Bambus-Pullis fertig geworden. Bilder? Bei dem Licht? Nö. Vergesst es. Ich will gute Bilder. Ich schau mal, ob ich am Wochenende etwa hinbekomme.
An wen richte ich eigentlich Beschwerden in Sachen: Verführung zum Wollkauf?
Naja, ich war in einem größeren Würzburger Kaufhaus und... und... und... da bin ich aus Versehen in den 4. Stock gefahren..... Ähm, ja. Es ist wieder Bambussockenwolle :) Diesmal in Blau mit Dunkelblau. Diesmal auch nur 400 Gramm- das reicht für nen Kurzarm-Pulli. Ich hab auch schon wieder ein einfach umzusetzende Idee: Was haltet ihr von einem RVO? Da kann ich die Wolle solange verstricken, bis alle Wolle verstrickt ist :) Ich geh mal Muster gucken. Tralalalalala....
Zunächst werden hier aber diverse Kleinteile angefertigt. Mit dem Neuzugang konnte niemand rechnen. Da wären ein kunterbunter Wellenbaktus für meinen Liebsten, ein Paar Socken in quietschebunt für meinen Liebsten und so ein Loop-Dingens aus 200 Gramm Bambussockengarn, die vom Bambuspulli übrig sind, ganz allein für mich. Danach kommt der Chicke Bolero für die Freundin meines Bruders. Öhm ja, und der Alpaka-Pulli ist auch nicht vergessen :)
Da jetzt alles schriftlich festgehalten ist, muß ich es auch machen! Ich sage nur Eigendruck-Therapie :)

Dienstag, 14. Juni 2011

Endlich!

Jaaa, jetzt erwartet ihr bestimmt, dass der Pulli fertig, oder?
Etwas viel, viel Schöneres ist heute passiert: nach 3 1/2 Monaten und zwei Löchern im Gästeluftbett kam heute ein Bett hier an. So ein richtig gutes Teil, das mindestens die nächsten 10 Jahre überstehen soll :) Die Matratze hat mich ein Vermögen gekostet. Deshalb habe ich mich eben soooooo gefreut. Das Bett steht gerademal 10 Minuten und dann dieses Bild:


 Das Beste an der Aktion: hier nichts unangenehm. Das Holz riecht nach Holz und das ziemlich lecker. Die Matratze ist einfach nur toll und riecht nach...  nix *freu* Jetzt noch schnell die nötigen Erledigungen für heute machen und ab ins neue Bett *grins* Leider nur mit Katze.

Sonntag, 12. Juni 2011

Mir war mal nach Rosa

So ein langes Wochenende ganz allein in der Noch-Fremde bringt komische Dinge hervor:


Da mir das Rosa doch etwas zu leuchtend ist, geht es auf die Reise zu Freunden, die sich nicht wehren können. Der nächste Topflappen wird etwas weniger grell- versprochen! Mit den gerade Kanten übe ich noch etwas.

Samstag, 4. Juni 2011

Zwischenstand

Ich muß jetzt endlich mal einen Zwischenstand posten:


Ich würde ja gerne ein Tragebild zeigen, aber wie ihr sehen könnt, sind meine Nadeln doch arg kurz. In diesem Zustand mag ich keine verlorene Masche riskieren, was bei Bambussockenwolle sehr leicht passiert. Das Garn flutscht nur so über die Nadeln.
Gerade hatte ich einen genialen Einfall. Ich werde das falsche Zopfmuster unten auf dem Bündchen und an den Armen wiederholen, damit der Handarbeits-Effekt noch besser zur Geltung kommt und ich mich mustermäßig noch etwas austoben kann- die falschen Zöpfe gehen soooo schön schnell :)
Ihr glaubt gar nicht, wie froh ich bn, dieses wunderbare Garn entdeckt zu haben. Ich habe es bereits an Socken ausgetestet :P Sollten mehr als 70 Gramm überbleiben gibt es noch ein Paar Socken :) So geht Resteverwertung :)

Donnerstag, 2. Juni 2011

Endlich mal wieder Socken :)

Nachdem ich irgendwie in einem Loch saß, mußte ich ganz dringend Kuschelsocken in harmonischen Farben für mich stricken:

Bambussockenwolle aus der Galeria in Größe 39 mit Nadel 3mm
Und jetzt nochmal angezogen. Die Socken könnte ich duchgehend tragen, so kuschelig sind die:

3rechts 1 links

Und danach brauch ich was Buntes. Socken für meinen Liebsten. Ja, die Wolle hast er sich selber ausgesucht. Nicht nur für seine besonderen Farbvorlieben liebe ich ihn so sehr :) :

Wichtelsockenwolle in Größe 45 mit 2,75er Nadeln und 76 Maschen

Nebenher höre ich hier fast heimische Stimmen: Hamburger Hip-Hop von den Broten :) Komisch, ich glaube, ich bin verwirrt, aber die Jungs waren schon immer gut *hehe* Muß ja nicht jeder verstehen. Der Bambus-Pulli ist bereits 15 cm unterm Arm lang. Mit Nadel 3 dauert das gefühlt ewig. Ich werde durchhalten- versprochen.