Donnerstag, 7. Oktober 2010

Danke!

Ich möchte mal all denen Danke sagen, die mich in den letzten Wochen und Monaten unterstützt haben. Die Zeit war/ ist nicht leicht. Einen Arbeitsmenschen auf null runter zu schubsen, ist echt nicht fair.
In der Zwischenzeit gibt´s auch wieder neue Strickereien, nur leider sind die noch ohne Foto. Die liefer ich nach, sobald ich die Bilder habe.
Jetzt bastel ich weiter an einer weiteren Sammlung von Stulpenanleitungen, Edition 2 sozusagen. Die ersten Modelle dafür sind bereits fertig bzw. begonnen. Es fühlt sich gut an, wenn ich einfach sitze und plötzlich habe ich ein Muster vor Augen, das ich sofort zu Papier bringen muss.
Soweit von hier.

Und in Erinnerung an den tollsten Kater der Welt, ein Bild und seine Geschichte.


Seine Geschichte: Frauchen war verstorben oder krank und er kam ins Tierheim in Freiburg, dort saß er und wartete auf jemanden. Er war ein Häufchen Elend, das von den Anderen Katzen gemobbt wurde, deshalb hat er sich versteckt. Zum Glück gab es da meine Familie, die ohne mich entschieden hat, dass dieser Kater zu uns kommt. Er hatte eine schöne, ruhige Zeit bei uns, die mit einem Jahr leider viel zu kurz war. Unser Garfield war einfach nur lieb und ein ganz zurückhaltender Kater, der geweint hat, wenn er alleine war (hat uns unser Nachbar erzählt). Wir werden ihn in guter Erinnerung behalten und denken auch nach über 2 Jahren ohne ihn ganz oft an diesen roten, knuddeligen Kater, der einfach nur da war.

Kommentare:

  1. Die Mieze ist wirklich niedlich gewesen. Mein Beileid.

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  2. Ein hübsches Tier.

    Ich bin schon ganz gespannt auf deine Stulpen.

    LG
    Regina

    AntwortenLöschen