Mittwoch, 29. September 2010

Doofe Firewall

Dank eines IT-fähigen Mannes kann ich jetzt Bilder hochladen. Naja, ich mag Firewalls ;-)

1. Kringelschal aus handgefärbter Wolle von Birgit-Wolltrunken: Eigentlich soll die Wolle (150g = 390m) mit Nadel 3 bis 3,5 mm gestrickt werden, ich hab 4 mm gewählt und bin zufrieden, weil das Gestrick immernoch recht fest ist. Die Anleitung ist hier frei verfügbar und total einfach. Ich denke, es werden weitere Spiralschals  folgen.


Dann ein Stirnband aus handgefärbter SoWo auch von Birgit-Wolltrunken. Es werden noch Stulpen aus dem gleichen Garn folgen, aber ich muß erst noch neue Holznadeln kaufen.


Und jetzt noch Babyschuhe aus Wollresten verschiedener "Hersteller":
Die Anleitung heißt "Babyschuh Oscar" und ist hier zu finden.


Die Stulpen für´s Nachbarkind sind auch fertig:


Jetzt noch was Witziges: "Soll ich´s als Geschenk verpacken?"
Im Hintergrund sind die wunderschönen Hügel/ Berge des Schwarzwaldes zu erkennen. In der Mitte ist der Kandel zu sehen. Ein wunderbarer Berg mit dem ich eine meiner lustigsten Studienerinnerungen verbinde: 
Zitat des Prof.´s (Anfang Mai 2003) "Der nächste Schauer ist nur von kurzer Dauer." Ja, war er auch, aber der darauffolgende hat 5 bis 7 cm Neuschnee gebracht. Hab ich schon erwähnt, dass es Anfang Mai war? :-)


Ein paar schöne Herbsttage wünsche ich allen Mitlesenden.

Dienstag, 28. September 2010

Bilder!

Heute gibt´s mal wieder fertige und noch nicht ganz fertige Strickteile zu sehen.
Zunächst die fertigen Stücke:
Stirnband "Zebra" gestrickt aus handgefärbter 6-fädiger SoWo von birgit-wolltrunken.

Manno, eigentlich wollte ich hier 4 schöne Bilder meiner neuesten Stücke einbauen, aber das Hochladen funktioniert gerade nicht.
Für die Statistik: 1 Stirnband nach Drops-Anleitung mit einer handgefärbten SoWo von Birgit.
1 Paar Armstulpen in leuchten Farben von der Schönfärberei.
1 Kringelschal aus handgefärbter SoWo von Birgit
6 Paar Babyschuhe nach der Anleitung Oscar (eine Superidee, wenn zu viele SoWo-Reste mit > 20g durch die Wohnung rauschen)
Ich mach nachher noch einen Anlauf zum Bilderhochladen.
Auf dass ihr besseres Wetter als trüben Hochnebel habt.

Dienstag, 21. September 2010

Fall auf Fall

Heute ich schon das zweite Paar Kinderschühchen fertig bekommen, aber noch kein Foto gemacht. Im Moment sehen die nämlich noch nach formschönen Putzlappen aus, ich bin noch nicht zum Zusammennähen gekommen ;-) Mach ich heute abend noch.
Dann wird auch die zweite Stulpe wieder ein Stück länger gemacht. Die ersten 10 cm sind geschafft.
Ich wünsche Allen ein paar schöne sonnige Tage!

Montag, 20. September 2010

Prototyp

Und heute zeige ich einen Prototypen, den ich heute vormittag gefertigt habe:
Ich sollte noch die pinken Stulpen fertig kriegen. Hm, woher bekomme ich mehr Zeit zum Stricken und gute Unterarme, die nie wieder ermüden?
Sonnige Grüße aus Freiburg

Sonntag, 19. September 2010

Wieder mal was Neues

Dies werden Stulpen für unser Nachbarskind, die zusammen mit ihrer großen Schwester immer auf unsere Fellnasen aufpasst, wenn wir nicht da sind. Die Beiden machen das super und ich bin schon jetzt traurig, wenn wir mal wegziehen müssen- 2 Zimmer reichen nicht ewig ;-)
Die Farben hat sie sich selber ausgesucht. Ihr Gesicht als eine Kiste nach der anderen geöffnet wurde, war einfach zu schön- Uff, wieviel kommt da noch? Und dann: Welches Muster? Ähm, kannst du das nicht einfach machen, ich kann mich nicht entscheiden.
Herausgekommen ist diese Teil hier:
Ja, die Farben sind so leuchtend. Der Strang kam aus Berlin zu mir: schönfärberei.com
Und jetzt noch ein Detail mit den echten Farben:
Zopfmuster kombiniert mit den Muster "Roman Rib" aus dem Buch "The little box of sox".
Ich mach mich wieder an die Arbeit und hoffe, die beiden Mädels mit den Stulpen milde zu stimmen, um mal wieder weg sein zu können.
Allen einen wunderschönen Sonntag- wir haben Sonnenschein und T-Shirt-Wetter :-)

Donnerstag, 16. September 2010

Es gibt Neues

Es gibt neue Stulpen. Gestrickt mit drei wunderschönen Zöpfen und einem richtig gut gelungenem Flechtmuster.
Und dann das: meine Kamera macht daraus nur einen dunklen Einheitsstrick. Ich muß da wohl noch üben. Wenn ich das geschafft habe, gibt´s Fotos.
Allen einen schönen Rest vom Spätsommer

Dienstag, 14. September 2010

Und immer lockt die Kreativität

Heute hab ich wieder ein paar Fotos meiner neuesten Produkte.
Zum einen eine Kundenbestellung für DaWanda. Ach, ich wußte gar nicht, dass ich Muster von Fotos nachstricken kann. Nach mehreren Anläufen hat´s tatsächlich geklappt. Über den Zeitaufwand hüllen wir das Tuch des Schweigens.
Gestrickt mit 3er Nadeln, Lan a Groß A "Merino", ca. 105 g, jeweils 40 cm lang:
Dann noch zwei Ketten, die heute Morgen das Licht der Welt erblickten:
"Ha´t Du Möhrchen?"
"Achtung Scharf!"
Ich wünsche Allen eine produktive Woche, bei mir ist das gewiss, denn die nächsten Beinstulpen sind auf den Nadeln in schwarz *grrrrr*

Samstag, 4. September 2010

Neue Ware = neue Fotos

Weil hier so superschönes Wetter ist, gibt´s heute schon die ersten Fotos meiner Urlaubsstrickereien:
Einmal Stulpen aus handgefärbtem Luxus (80% Merino mit 20% Ramie von Wolle-Lust.de) das Muster ist eine eigene Entwicklung und wird in die nächste Edition meiner Stulpenanleitungen einfließen. Die Daumen werden in Kürze dran gestrickt.
Und dann noch Auftragssocken für meine ehemalige Chefin in ihrer Lieblingsfarbe:
So, ich geh jetzt wieder Stulpen stricken, der Winter kommt bestimmt ;-)

Wenn das schöne Wetter lockt

Begibt sich die Idifix auf Reisen. Gestern sind meine Begkleitung und ich ca. 70-80km gefahren und morgen geht´s zurück. Hier ist nach Hochnebelauflösung wunderschönes Wetter und es macht gaaaanz viel Spaß auf dem Rad zu sitzen. Ok, nach 4 Stunden macht das hinterteil bemerkbar, aber wie heißt es in einem berühmten Radlerzitat:"Quäl dich du Sau!!!"
Ich wünsche allen ein schönes Wochenende. Ich geh jetzt Weihnachtsstulpen stricken ;-)

Donnerstag, 2. September 2010

Fotos!!!!

Heute mal Bilder der neuen Dreieckstücher! Das neue Modell hat seit Jahren die gleiche Figur und ist einfach super süß und gut verträglich mit Allem und Jedem.
Ist sind mal wieder Pimpelliesels in verschiedenen Farben, alles handgefärbt- ich finde Handfärbungen einfach faszinierend.

Mittwoch, 1. September 2010

Wir sind wieder da

Ja, so ein Urlaub bei den Lieben in der Heimat geht immer wahnsinnig schnell rum und dann bleibt nur der Streß einer 10Stündigen Bahnfahrt zurück.
Vor und in den Ferien wurden viele Dinge fertig, drei Pimpelliesen in rassig rot-schwarz, in lila und in türkis-pink- alle drei so verschieden und doch faszinierend schön. Im Zug wurden Stulpen aus 80%Merino mit 20%Ramie fertig, mit einem wunderschönen Zopfmuster in rosa-pink-braun von Wolle-Lust.de. Außerdem ist ein Paar bestellte Socken in lila fertig geworden- auch wieder mit Zopfmuster, ich liebe Zopfmuster.
Fotos gibt es hoffentlich morgen, wenn ich noch dazu komme.
Liebe Grüße aus Südbaden
Idifix